Für Trauernde    
Für Begleitende    
Für Interessierte

Die Kontaktstelle Trauerpastoral ist ein kostenfreier Dienst der Katholischen Kirche
im Dekanat Allgäu-Oberschwaben/ Landkreis Ravensburg.

Bildgedanken

Ich sehe eine Hand
Sie ist leer
Sucht einen Halt
Kann es nicht fassen
Ist fassunglos
Ich sehe eine Hand
Sie streckt sich aus
Voller Sehnsucht
Was hält mich hier?
Kaum aushaltbar
Ich sehe eine Hand
Ihre Innenseite berührt
von bunten Erinnerungen
die schmerzen wie Wundmale
nicht nur an den Händen
Ich sehe eine Hand
Regebogenfarben erhellen
die Leerstelle des Lebens
Eine kleine Hoffnung
Du bist bei mir
Ich sehe eine Hand
Ein Stück weit bereit
Will es versuchen
Mit kleinster Kraft
Jeden Tag neu

© T.Fischer, 2022

Aktuelles

► TrauerWege 2022

Gerne senden wir Ihnen ein Exemplar zu.
Melden Sie sich telefonisch
T: 0751 354 10 50
oder schreiben Sie Ihre Anschrift an:
Trauerpastoral-Dekanat.AO@drs.de

Download

► Trauer im Gepäck

Eine Auszeit für trauernde junge Erwachsene im Allgäu, September 2022

Download

► Trauergruppen starten wieder:

(Jung) Verwitwete Biberach (Kontaktstelle Trauer und Caritas)
Mail: Infos und Anmeldung

Trauergruppe Ravensburg (Hospizgruppe)
Mail: Infos und Anmeldung

Trauergruppe Weingarten (Hospizbewegung)
Mail: Infos und Anmeldung

Trauernde nach Suizid, Wangen (Kontaktstelle Trauerpastoral)
Mail: Infos und Anmeldung

 

Ein Buch für Sie?

Caroline Kraft und Susann Brückner
endlich. Über Trauer reden

Nach dem gleichnamigen Podcast nun das Buch. Mehr zu den Autorinnen und dieser Buchneuerscheinung beim SWR 1 Interview

Petra-Sutor
Trauer am Arbeitsplatz
Sprachlosigkeit überwinden. Fürsorgepflicht wahrnehmen. Trauerkultur entwickeln.
Patmos-Verlag, 2020

Die Autorin erwähnt in den Kapiteln und in ihrer Schlusszusammenfassung wichtige Aspekte und Knackpunkte für Führungskräfte und Personalverantwortliche.


 

Unser Angebot

► Einzelgespräche
Wir sind für Trauernde da. Wir bieten erste Gespräche an.
Wir helfen weiter, wenn es darum geht, für sich selbst, die eigenen Kinder oder Angehörige eine Begleitung zu finden und kleine Schritte in der veränderten Lebenssituation zu gehen.

► Vernetzung & Qualifizierung
Wir fördern und begleiten die Vernetzung unterschiedlicher Anbieter und deren Hilfsangebote für Menschen in Trauer.
Wir unterstützen die Qualifizierung kirchlicher und ehrenamtlicher Mitarbeiter•innen für ihre Aufgabe im Umgang mit Trauernden.

► Beratung und Information
Wir beraten kirchliche Einrichtungen und Interessierte bei Fragen rund um das Thema Abschied, Tod und Trauer.
Wir informieren über Veranstaltungen und Angebote in der Region, sowie über digitale Hilfesysteme oder Literatur für Trauernde und Begleitende.

► Gedenken
Wir laden zu jährlichen Gedenkfeiern für besondere Zielgruppen ein.

► Visionen
Gerne entwickeln wir mit Kooperationspartnern neue Angebote.
Eine Trauerkultur der Fürsorge und gegenseitigen Achtung ist uns wichtig.
Mit unserem christlichen Fundament wollen wir dazu einen Beitrag in der Kirche und in der Gesellschaft leisten.

Unser Dienst ist kostenfrei.

 

► Unser Angebot als Plakat zum Ausdrucken >>> pdf-Download
Gerne senden wir Ihnen dieses im A4-Format für Ihren Aushang bzw. Schaukasten oder Ihr Infoboard zu. Danke für Ihre Unterstützung!